niederhorn_003

Sternenschlitteln Niederhorn – ein nächtlicher Winterspass

Sternenschlitteln Niederhorn

niederhorn_003

niederhorn_002

Ein kleiner ToDo-Tipp für das schöne Berner Oberland: Bis am 12. März 2016 kann auf dem Niederhorn über dem Thunersee auch in der Nacht geschlittelt werden!

Jeden Freitag- und Samstagabend fahren die Gondelis alle 15 Minuten von der Mittelstation Vorsass auf das Niederhorn. Der gemütliche Schlittelweg bis Vorsass ist durch kleine gelben Baustellenlaternen markiert. Das Tragen einer Stirnlampe ist somit strengstens empfohlen – sonst sieht man schlichtweg nichts. Die rund halbstündige Fahrt ist auch im Schneesturm und tiefen Neuschnee ein grosser Spass für jung und alt!

Das Sternenschlitteln Niederhorn kann auch mit einem netten und leckeren Fondueplausch im Bergrestaurant verbunden werden. Eine Reservation dafür ist bis 15:00 Uhr des Durchführungstages obligatorisch: „Sternenschlitteln PLUS“ 

Natürlich kann auch Tagsüber auf dem Niederhorn Wintersport ausgeübt werden: Das kleine Skigebiet Beatenberg bietet rund 22km familiären Pisten an. Ganz nett sind auch die (Schnee-)Wandermöglichkeiten, die (bei schönem Wetter) eine nette Aussicht auf die Berner Alpen bieten (würden).

 

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

 

Weitere Informationen:

Hat Dir der Artikel gefallen?

Alle neuen Beiträge direkt in deiner Mailbox: Tagesausflüge, Reiseberichte oder Tipps & Tricks zur Fotografie.

Jetzt kostenlos anmelden.