Colmar, Alsace, France

Colmar Städteausflug im Elsass: Flammkuchen, Wein & viel Charme

Ein Ausflug im elsässischen Colmar, und schon taucht man in einer anderen Welt ein: Die Altstadt der Hauptstadt der Elsässer Weine ist berühmt für ihre farbenfrohe Architektur und bietet so eine märchenhafte Eskapade vom Alltag.

Du suchst eine Idee für einen Kurztrip im benachbarten Frankreich? Dann solltest Du unbedingt das schöne Örtchen Colmar im Elsass ins Auge fassen. Eine überschaubar grosse, aber sehr feine Stadt. Mit grossem Angebot an gutes Essen mit gutem Wein. Und viel Charme, wie aus einer eigenen Märchenwelt. Das alles nur rund 2 Stunden von Bern oder Zürich entfernt!

Die ideale Voraussetzung für ein idealer Weekendtrip um zu flanieren, spazieren und doch ein paar Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Ganz egal in welchem Monat des Jahres.

 

Colmar, die kleine Perle im Elsass

Colmar, nach Strassbourg und Mulhouse die drittgrösste Stadt der französischen Region Elsass, beheimatet rund 68‘000 Einwohner. Deutlich kleiner als die zwei genannten Nachbarstädte, verkörpert Colmar die elsässische Gemütlichkeit nahezu in Perfektion.

Die kleiner Perle im Elsass ist von der Schweiz bequem mit dem Zug erreichbar. Zwischen Basel und Colmar liegen nur knapp 60km; also weniger als eine Zugstunde von der Grenze entfernt. So erreicht man Colmar ganz bequem, sei es für einen Tagesausflug oder ein Weekendtrip.

 

Den goldenen Plaketten nach – Spaziergang durch die Altstadt

Wer den goldenen Plaketten auf den Pflastersteinen der Altstadt folgt, wird so an alle Sehenswürdigkeiten der Altstadt geführt – ziemlich praktisch, um kein Highlight der märchenhaften Innenstadt zu verpassen. Der aufmerksame Besucher wird zudem bemerken, dass die Freiheitstatue als Sujet die goldenen Plaketten verziert; eine Hommage an Frédéric-Auguste Bartholdi. Der Bildhauer der Freiheitsstatue von New York ist nämlich ein Kind von Colmar; an der der Rue des Marchands liegt auch sein Geburtshaus (welches nun ein Museum zu seinen Ehren ist).

Die über 500 Jahre Altstadt weist einige Sehenswürdigkeiten auf – mit verschiedenen Baustile. Während die Stiftkirche St. Martin einen romanischen Ursprung inne hat, lassen die Fachwerkfassaden der Häuser erahnen, wie wohlhabend die Stadt im Mittelalter war. Die historisch Interessierten unter euch können sich mit den Tafeln vor jedem historischen Gebäude detailliertere Informationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten einholen und so die ehemalige Kultur von Colmar vertieft kennenlernen.

Colmar, Alsace, France

Colmar, Alsace, France

«Marché Couvert» – Die Markthalle von Colmar

Wie in Frankreich üblich, gibt es auch in der Stadt Colmar eine Markthalle – mit Früchte, Gemüse & sonstigen frischen Lebensmitteln. Die Markthalle von Colmar befindet sich zwischen Altstadt und Klein-Venedig. Schon nur rein wegen der Lage, ist der „Marché Couvert“ eine gut besuchte Sehenswürdigkeit von Colmar – aber auch dank den vielen Restaurants für unkomplizierte Mittagessen, lokale Weine, Elsässer Flammkuchen oder Biersorten aus der Region. Für mich war diese Markthalle definitiv ein Highlight der Stadt Colmar.

 

Colmar, Alsace, France

Klein-Venedig von Colmar – ein Märchenland mit Wasser & farbigen Häuserfassaden

Egal in welcher Richtung wir in Colmar laufen, wir treffen farbige Häuser, eindrückliche Fachwerkfassaden und kleine Gässchen mit Pflastersteine an. Die Stadt sprüht regelrecht vor Charme. Dies ist insbesondere im Viertel „Klein-Venedig“ zu geniessen, zwischen Boulevard Saint-Pierre und Rue des Tanneurs. Man kann hier eine 30 minütige Bootsfahrt unternehmen, um das fotogene Viertel auch von einer anderen Perspektive zu erleben. Die Boote verkehren angeblich nur in den Sommermonaten von März bis Oktober, und eine Rundfahrt kostet pro Person 6 Euro.

Colmar, Alsace, Frankreich

Colmar, Alsace, France

Weihnachtsmarkt Colmar – ab November bis Ende Jahr

Der (schon fast) weltberühmte Weihnachtsmarkt von Colmar beginnt jeweils Ende November und dauert bis Ende Jahr. In dieser Zeit ist in der Stadt etwas mehr los, da die Touristen von ganz Europa in den Gassen schlendern und einkaufen. Der Weihnachtsmarkt Colmar verteilt sich in der Altstadt auf sechs verschiedene Standorte und gilt mit seinem märchenhaften Charme als eine der schönsten Weihnachtsmärkte von Europa. In diesem Jahr findet der Weihnachtsmarkt vom 26. November bis 29. Dezember 2021 statt.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Alle neuen Beiträge direkt in deiner Mailbox: Tagesausflüge, Reiseberichte oder Tipps & Tricks zur Fotografie.

Jetzt kostenlos anmelden.

Weitere Beiträge