Morgenspaziergang

Achtung, dies ist nichts für Morgenmuffel: Mit folgenden Beiträge bekommst Du Ideen & Inspiration, wieso ein Morgenspaziergang in den frühen Stunden immer wieder etwas schönes ist. Sei es durch einen Wald, an einen Fluss oder an einem Bergsee – Morgenspaziergänge sind nicht nur gesund, sie bereichern auch die Seele. Und die fotografischen Hotspots für sich alleine zu haben, ist auch etwas Schönes, oder?

Meine 7 Tipps für das Maggiatal im Herbst

Das Maggiatal ist das grösste Tal der italienischen Schweiz. Mit seinen typischen Dörfern, der vielfältigen Natur und geschichtsträchtigen Kultur ist das Vallemaggia ein magischer Ort für einen herbstlichen Ausflug. Hier findest Du 7 verschiedene Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt in dieser Region des Tessins.

Sonnenaufgang auf dem Titlis, Engelberg

Engelberg Titlis, das Skigebiet in der Enklave

Das Skigebiet Titlis in Engelberg bietet ein vielfältiges Winterangebot an: Das zweitgrösste Skigebiet in der Zentralschweiz umfasst 82 Pistenkilometer. Ein kleines Paradies zum Snowboarden, Skifahren oder Schlitteln.

Twannbachschlucht

Wanderung durch die Twannbachschlucht

Die kleine Wanderung von Magglingen über den Twannberg zum kleinen Winzerdörfchen Twann führt durch die Twannbachschlucht. Eine kleine und feine Schlucht, die auch bei wenig Wasser durchaus ihren Reiz hat.

Taubenlochschlucht

Die Legende der Taubenlochschlucht

Der Spaziergang entlang der Taubenlochschlucht zwischen Bözingen und Frinvillier im Berner Jura bietet nebst einer schönen Klus auch eine traurige Legende.