Die schönsten Höhenwanderungen der Schweiz

Los geht’s auf die schönsten Höhenwege der Schweiz! Mit folgenden Höhenwanderungen landest Du hoch hinaus und geniesst wunderschöne Aussichten über die Schweizer Landschaften.

Sei es in den frühen Morgenstunden, wenn der Nebel aufzieht, oder tagsüber trotz Sonnenstrahlen frische Temperaturen geniessen: Wanderungen in der Höhe führen Dich zu unvergesslichen Panorama-Ausblicken.

Sommer im Lötschental

Höhenweg Lötschental: Von Lauchernalp nach Fafleralp

Der Höhenweg Lötschental führt Dich über idyllische Wiesen, Wälder und Bergsee von der Lauchernalp bis zur Fafleralp. Der Panoramaweg mit Aussicht ist eine gemütliche Sonntagswanderung in den Schweizer Bergen.

stellisee-zermatt-schweiz

5 Seenweg Zermatt: Wanderung rund um das Matterhorn

Ein grosser Klassiker der Schweizer Wanderungen in den Alpen ist  der 5 Sennweg in Zermatt. Auf einer leicht abgeänderten Route führt ein vierstündiger Rundweg an 5 schöne Bergseen und durch ein traumhaftes Panorama, mit dem Matterhorn als Zentrum des Geschehen.

Grächen im Sommer

Grächen im Sommer

Die Feriendestination für Familien im Wallis schlechthin. Grächen ist aber auch im Sommer ein Genuss: Der Ausgangspunkt verschiedener (grosser) Wanderungen ist zugleich ein perfekter Ort zur Entschleunigung.

Engstlensee auf der Vierseen Wanderung

Die Vier-Seen-Wanderung von Melchsee-Frutt nach Engelberg

Vier Seen, drei Kantone, viele mystische Landschaften. Das alles bietet die Vier-Seen-Wanderung von Melchsee-Frutt nach Engelberg – oder umgekehrt. Der Bericht einer schönen, abkühlenden Wanderung an einem bewölkten Sommertag.

Panoramaweg Oeschinensee

Kleine Wanderung, grosse Aussicht: Der Panoramaweg mit atemberaubender Aussicht auf den Oeschinensee und die umliegenden Bergen.